Die letzten Einsätze

20.10.2018  Uebungseinsatz  in Tschechien Svojkov  Internationale
17.10.2018  Brandeinsatz  in Großschönau Bahndamm an der Grenze  Flächenbrand am Bahndamm
14.10.2018  Hilfeleistung  in Großschönau Trixi Park Jonsdorferstrasse  Dach des

Aus unserer Galerie


Kleine Hilfsretter üben den Alltag der Profis

Außenlager der Jugendfeuerwehr Großschönau-Waltersdorf-Varnsdorf – Vom 30.08. - 01.09.2013 haben die drei Jugendfeuerwehren ihr Außenlager durchgeführt. Am Freitag ging es um 17.00 Uhr auf dem Depot in Großschönau los, es wurden drei große Zelte aufgebaut und mit Stroh ausgelegt damit die Kinder gut schlafen können danach gab es eine Belehrung und Einteilung für das Wochenende. Um 19.00 Uhr gab es Abendbrot. Nach dem Abendbrot wurde die Struktur der Berufsfeuerwehr in Deutschland und Tschechien den Kindern unterbreitet im Anschluss gab es noch ein Film. Um 22.00 Uhr war Nachtruhe. Samstag ging es um 8.00 Uhr mit Frühsport los, eine lockere Runde durchs Dorf. Frühstück gab es gegen 9.00 Uhr, mit frischen Semmeln und viel Obst.

Dann ging auch schon der erste Alarm ein, Garagenbrand mit zwei verletzten Personen, im Anschluss war dann Fahrzeugpflege angesagt. Dank der Jugendgruppe von den Johannitern hatten wir professionelle Hilfe bei der Versorgung von unseren Verletzten. Nach dem Mittagessen wurde einigen Kindern ein paar Verletzungen angemalt und dann Fachgerecht unter Anleitung der Johanniter verbunden. Am späten Nachmittag sind wir zum Oltimertreffen auf der Schießwiese gegangen, wo einige Kinder sich in den alten Rennwagen rein setzen konnten.

Danach sind wir noch beim Fußballfest gewesen und haben uns das Spiel der alten Herren angesehen, das besondere war dann als der Rettungshubschrauber noch dort gelandet war.Um 19.00 Uhr haben wir zum Abendbrot schön gegrillt wo uns der Wehrleiter besucht hat. Plötzlich ging wieder ein Alarm ein, zwei vermisste Personen die leicht verwirrt sind und zuletzt auf den Hutberg gesichtet wurden, mit Taschenlampe und Fackeln sind wir losgefahren. Nach guter Suche haben wir die zwei Personen gefunden und sie mit einer anschließender Nachtwanderung zurückgebracht. Sonntag ging es wieder mit Frühsport los, danach Frühstück und dann Aufräumen und nach Hause fahren.

Wir Danken allen Sponsoren die uns tatkräftig unterstützt haben damit wir ein schönes Wochenende erleben durften.

Bäckerei Liebe
Lebensmittel Horn
Getränkeland Arlt
Fleischerei Siedler
Tischlerei Eckart
Familie Lietz
Vermögensgemeinschaft Spitzkunnersdorf eG
Fleischerei T. Heider Ebersbach

Danke an alle Kameraden die uns unterstützt haben.

F. Pavlik / S. Funk