Die letzten Einsätze

24.02.2021  Hilfeleistung  in Großschönau Niederer Mandauweg  Person in Mandau
15.02.2021  Brandeinsatz  in Großschönau Mauerweg  Nachschau Glutnest in
26.11.2020  Hilfeleistung  in Großschönau Spitzkunnersdorferstrasse "Forsthaus"  VKU 2 PKW , auslaufende

Aus unserer Galerie


Svojkov hatte eingeladen

Unsere guten Freunde der Feuerwehr Svoikov hatten uns am 14.05. zur Fahrzeugübergabe Ihres „Neueren“ Einsatzfahrzeuges eingeladen. Die längere Pause des Nichttreffens ist weitesgehend bekannt und muss hier nicht weiter erwähnt werden. Wir starteten am Samstagmorgen in das 45-minütig entfernte Svojkov und wurden dort herzlichst empfangen. Nach einer kleinen Besprechung über den Tagesablauf, begann auch schon das eigentliche Highlight. Das neuere Löschfahrzeug wurde offiziell an die Feuerwehr übergeben.  Warum neuere? Das alte Fahrzeug der Marke Škoda-LKW aus dem Baujahr 1976 wurde durch einen Mercedes( Bild ) aus dem Jahr 1987 ersetzt. Beide Fahrzeuge wurden mit sehr viel Eigeninitiative (Beschaffung und Erneuerung) sowie durch Spendengelder von Privatleuten beschafft. Bei dem Mecedes wurde ein geringer Teil der Finanzierung durch die Gemeinde übernommen.



Eine weitere Besonderheit des „Neufahrzeuges“ ist sein Lebenslauf. Gebaut in Deutschland, leistete es dann in Holland seinen Dienst. Danach war es in Norwegen und Polen bei Feuerwehren im Einsatz, bis es den Weg nach Svojkov fand. Hier ist es eigentlich seit Dezember 2021 im Einsatz, aber die offizielle Indienststellung des Mercedes wurde im Beisein unserer 7-köpfigen Abordnung gefeiert. Die besten Grüße, ein kleines Präsent und das „Allzeit Gute Fahrt“ wurden durch den stellv. Ortswehrleiter im Namen der Feuerwehr Großschönau an die Kameradinen und Kameraden der Feuerwehr Svojkov übermittelt. An diese Stelle hatte der alte Skoda seinen wirklich letzten Einsatz, mit der Jugendfeuerwehr von Svojkov. Hier wurde ein kleiner Hüttenbrand erfolgreich bekämpft. Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung mit regionalen Produkten.

Kurz nach 13 Uhr ging es dann ins ca. 10 Km entfernte Kunratice. Dort feierte man das 150-jähre Bestehen der Feuerwehr „Kunratice u Cvikova“. Hier konnten wir das, teilweise auch kreative, Können der Jugendfeuerwehren aus der Umgebung uns ansehen. Gegen 17:30 Uhr ging es zurück nach Svojkov, wo wir uns auf eine Einsatzübung mit den tschechischen Feuerwehren und dem roten Kreuz von Šluknov vorbereiteten. Bei der Übung handelte es sich um mehrere Szenarien, welche durch einen PKW-Unfall ausgelöste wurden. Der beim Unfall entstandene Brand weitete sich auf ein Waldgebiet aus, in dem sich ein Kletterbereich mit mehreren Personen befand. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Svojkov gelöscht. Die Rettung von drei teilweise sehr schwer verletzten Personen aus dem verunfallten PKW erfolgte durch die Feuerwehr Großschönau. Die Evakuierung des Waldgebietes sowie die Errichtung einer Verletztensammelstelle erfolgten durch die weiteren tschechischen Einsatzkräfte. Alle verletzten Personen konnten gerettet werden, und wurden einem Krankenhaus bzw. der Sammelstelle zugeführt.

Im Anschluss erfolgte eine kurze Auswertung mit allen Einsatzkräften, wo ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln waren und die sprachlichen Unterschiede teilweise unsere Problembereiche darstellten. Wo wir beim Darstellen sind: Für die sehr realistische Darstellung der Verletzten sorgt ebenfalls das Rote Kreuz Šluknov; mit Kunstblut und viel Makeup sahen die Verletzungen sehr echt aus. Nach einem Abendessen aus der gutbürgerlichen tschechischen Küche traten wir den Heimweg an und stellten die Einsatzbereitschaft in unserem Heimatort wieder her. (Bericht StvOWL Maik Müller)

Mehr in dieser Kategorie: « Einsätze im Mai